KREATIVE AUSZEIT IM KLOSTER

Ein ganzes Wochenende Zeit für sich selbst.

 

In einer Gesellschaft, die immer schneller wird, tut dann und wann Einkehr zur Stille und kreative Rückbesinnung gut, um wieder einmal aufzutanken und die eigene Kreativität hervorzulocken.

Und was wäre nicht besser geeignet als ein Kloster, um sich in Ruhe und schöner Umgebung, bei gutem Essen, auf künstlerische Spuren zu begeben, sich mit gleichgesinnten Menschen auszutauschen, in einer Gruppe zu arbeiten und trotzdem ganz individuell sein Eigenes zu entwickeln?

Frei von Leistungsanspruch steht die Freude, etwas Neues auszuprobieren oder Bekanntes zu vertiefen und das spielerische Experimentieren mit einzelnen Techniken im Vordergrund. So wird es zudem genügend Raum geben, auch Hand und Geist zu erholen und sich von den Angeboten des jeweiligen Klosters inspirieren zu lassen.

 

Die Benediktinerabtei Kloster Plankstetten ist eingebettet in das malerische Altmühltal im Süden Deutschlands  und das Kloster Arenberg mit Wellness- und Vitalzentrum,  bei Koblenz gelegen, erfreut Herz und Seele durch seine wunderschönen Klosterpark-Anlagen mit Kräutergarten.  

 

Alle Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Kloster Plankstetten

Die Benediktinerabtei Kloster Plankstetten findet man im malerischen Altmühltal, ca. 35 min von Nürnberg und ca. 80 min von München entfernt.

Klosterplatz 1

92334 Berching

Tel. 08462 / 206-201

gaestehaus@klosterplankstetten.de                   www.kloster-plankstetten.de 

Aktuelle  MAL-Workshops im Kloster Plankstetten:


2021

Auszeit im Advent

Kreativ-Workshop:                                                              "Die Schmetterlingsfrau - Maria Sibylla Merian"

Anmeldung direkt über das Kursprogramm des Kloster Plankstetten /  Kreativität

Noch freie Plätze! 

Malen mit Aquarell- und Gouachefarben, Pastellkreiden, Tusche, Blatt-Gold, Künstler-Stempeln und Buchbinden Sie war wunderbar eigenwillig, mutig und liebte es, zu zeichnen. Als anerkannte Insekten- Forscherin reist sie 1699 abenteuerlustig nach Lateinamerika und kommt mit wunderschönen Schmetterlings-Studien zurück. An diesem Wochenende begleiten wir die Malerin auf ihrem Lebensweg und lassen uns von ihrer filigranen Kunst bezaubern. Wir studieren Schmetterlinge, die uns von jeher durch ihre Schönheit, Unbeschwertheit und Leichtigkeit bezaubern, in jeglichen Formen und Farben und werfen einen Blick auf Verwandlung, Symbolik und Botschaft. Was möchte ich vielleicht selbst wandeln? So inspiriert, lassen wir unsere eigenen Schmetterlingswesen ganz frei entstehen und binden auf Wunsch aus unseren Studienblättern ein kleines Schmetterlings-Leporello-Büchlein. Besonders für Anfänger und Fortgeschrittene. Material wird gestellt und vor Ort abgerechnet.  

Zeitraum: Fr.-So.

Vom: 10.12.2021 18:00 Uhr
 Bis:
12.12.2021 14:00 Uhr

Kursgebühren:  

130,00 € Kursgebühr, zusätzl. Materialkosten sowie Ü/Verpflegung

  



Kloster Arenberg

Das Dominikanerinnen-Kloster Arenberg mit Wellness- und Vitalzentrum findet sich bei Koblenz -  eingebettet in einen wunderbaren Klosterpark mit Kräutergarten.

Kloster Arenberg

Cherubine-Willimann-Weg 1

560077 Koblenz

Tel. 0261/ 6401 - 0

e-mail: info@kloster-arenberg.de

www.kloster-arenberg.de

 

Malkurse im Kloster Arenberg

2021


"LOM (R) Lösungsorientiertes Malen" - "Ich bin ich - gut, so wie ich bin!" Malen mit Bio-Resonance-Duftfarben

Datum:  wird noch angegeben

Zeit:  Fr. ,  neuer Termin wird bekanntgegeben

18.00h mit dem Abendessen bis Mo., 13.30h  mit dem Mittagessen 

Ort: Kloster Arenberg, bei Koblenz

Kosten: 900,00 € (Ü/ VP /inklus. Kurs- und Materialkosten), max. 6 TN

Kurs im Klosterprogramm

 www.kloster-arenberg.de

(siehe extra-Kursflyer im Programm Kloster Arenberg)

Kursleitung:

Angelika Aldenhoff-Artz

Dipl. Kunsttherapeutin/ Pädagogin, LOM (R) Mal-Therapeutin, Freie Künstlerin

Elke Hübers

Dipl. Sozialpädagogin, LOM (R) Mal-Therapeutin, Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin

----------------------------------------------------------------------

Thema: "Ich bin ich - gut, so wie ich bin"

Tauchen bei Ihnen vielleicht regelmäßig Gedanken und automatisch ablaufende Muster auf, die Sie gerne hinter sich lassen und in hilfreich befreiende Lebenskonzepte verwandeln möchten?

Oder beschäftigen Sie sich mit Beziehungsthemen, Symptomen und Beschwerden und möchten Ihren Träumen und Wünschen nachgehen?

Durch das begleitete Malen von Bildern und Metaphern, die schwierige Gefühle und Gedanken greifen und neu "verlinken", können erwiesenermaßen Emotionen gesteuert und verändert werden. So kann eine verinnerlichte Abwertung in die positive Selbstannahme "Ich bin gut!" verwandelt und diese Grundannahme dauerhaft verankert werden.

Durch das Bearbeiten von einfachen Bildern, das "Sich-Kümmern" und "In-Ordnung-bringen" können Heilungsimpulse gegeben und Erleichterung erfahren werden.

Wir begleiten Sie auf der Grundlage der maltherapeutischen Methode des Lösungsorientierten Malens LOM (R) nach Dr. Bettina Egger und Jörg Merz (Schweiz).

Wie läuft der Kurs ab?

- Zum Malen benötigen Sie keine Vorkenntnisse, nur Neugierde und Freude am kreativen Tun und der persönlichen Entwicklung.

- Sie malen auf großformatigem Papier, stehend und mit den Händen.

- Es steht Ihnen ein Spektrum von duftenden Bio-Resonance-Farben zur Verfügung.

- Zu den Maleinheiten gehören Vor- und Nachgespräche - ohne Interpretation der Bilder - , einzeln und im Austausch in der Gruppe.

- Der Kurs ist auf 6 Teilnehmer*innen begrenzt, so dass eine individuelle und intensive Begleitung möglich ist.

- Dieser Kurs sehtzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns auf diese Abenteuerreise einlassen!

 

Neben der Kursarbeit wollen auch die freien spirituellen Impulse sowie die Ruhe und Schönheit des Klosterparks Ihrer Erholung an Leib und Seele dienen.

 

2021


Download
Die GRÜNKRAFT in der Buntheit: "Blühen - und Farben sind mir Glück ..."
Mal- und Zeichenworkshop: Aquarell-/ Pastell- und Gouachemalerei im Klosterpark und in der Kreativ-Werkstatt des Kloster Arenberg
Flyer_Kloster Arenberg_14. bis 17. Juni
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Noch einige freie Plätze!

Im Grünen die Seele schwingen lassen und Inspirationen finden

Auf dem Skizzenblock im Klosterpark und in der Kreativ-Werkstatt umsetzen ...

Viel spielen und ausprobieren

Am Seerosen-Teich verweilen ... sich inspirieren lassen ... malen, zeichnen auf dem Skizzenblock, Grünstudien in der Natur, in Formen und Farben schwelgen, Neues ausprobieren, spielerisch arbeiten, die Phantasie beleben, Freude haben  ..... den Leistungsdruck vergessen .... und  Ruhe finden.